Betriebsbesichtigung beim Holländerhof – NUR 4 PLÄTZE FREI

Der Holländerhof ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe unter der Trägerschaft des Diakonie-Hilfswerks Schleswig-Holstein. Sie betreiben in Flensburg und im Kreis Schleswig-Flensburg Werkstätten und Wohneinrichtungen für über 360 erwachsene Menschen mit Behinderung. In den Werkstätten werden bedürfnisgerechte Betätigungsmöglichkeiten in neun modern ausgestatteten Arbeitsbereichen angeboten. Eine Tagesförderstätte mit 22 Plätzen fördert und unterstützt mehrfach-schwerstbehinderte Menschen. In den Wohnstätten mit einer Platzkapazität von 138 Betreuungsplätzen bietet der Holländerhof je nach Assistenzstufe unterschiedliche stationäre Wohnformen an, sowie eine Tagesstrukturierende Maßnahme für Senioren und das Ambulant betreute Wohnen.

 

Heute haben Sie die Möglichkeiten die verschiedenen Arbeitsbereiche kennen zu lernen und sich einen Eindruck von dem Unternehmen zu machen. Wir haben nur 5 Plätze im Angebot, da wir mit einem anderen Projekt zusammen gehen. Interessierte sind also herzlich Willkommen!

 

Treffpunkt: Eingang Haupthaus (Anmeldung), Preesterbarg 20

Zugang zu Fuß auch über Adelbyer Straße möglich!

Ansprechpartner: Bernd Stapelfeldt (vom Projekt Auf Kurs 45+)

 

ACHTUNG:

DAS MODUL IST ÜBERBUCHT. DEMNACH SIND WEITERE BUCHUNGEN NICHT MEHR MÖGLICH!